Dusika und Puch Highriser

Graz – Wien – Langenlois – Graz. Das waren die geplanten Stationen meiner Tour.

Es fing gut an mit dem Besuch bei Istvan, ein Fahrradbastler in Wien der einen Highriser modernisierte und die alten Teile an mich verkaufte.
Danach freute sich Peter über die Lieferung des Mustang Bonanzarads, viel Spaß damit!
Weiter ging es bei Georg, der sich von einem ultra-seltenen Dusika Highriser mit 3-Gang Ritzelschaltung trennte.
Ab auf die Autobahn und nach Langenlois, zu einem älteren Herrn der in einer großen Halle alles mögliche ansammelte. Vom Puch Highriser trennte er sich für schmales Geld, große Freude machte sich breit.

Dann auf zur Heimfahrt, kurz vor St. Pölten fliegt mir beim Auto der Keilriemen runter, toll, Spannrolle zerbröselt, und dass um 17:30 Uhr. Also Übernachtung in einer Absteige mit lärmdurchlässigen Wänden, ja der Nachbar schnarchte…

Aber egal, am nächsten Tag ging es nach Hause und da stehen sie, meine Schätze dieser Einkaufstour:

Dusika Highriser, Puch Highriser und Highriser-Teile
Dusika Highriser, Puch Highriser und Highriser-Teile
Puch Highriser
Puch Highriser
Dusika Highriser
Dusika Highriser
Dusika Highriser
Dusika Highriser

Ein Gedanke zu ”Dusika und Puch Highriser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben