Schlagwort-Archiv: Atala

Dusika Atala

Eigentlich wollte ich mir diesen Dusika Atala behalten, paßt er doch gut zu meinem schönen blauen Dusika und meinem Racer. Auch die Farbe ist sehr selten und macht sich gut auf diesem Italiener. Aber wozu braucht der Mensch drei gleiche Fahrräder? Eben, also weg damit, soll jemand anderes eine Freude daran haben.

Viel war nicht zu machen, alles reinigen und polieren, bissl Schmiere und neue Reifen und Bremsklötze und schon ist er wieder startklar.

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Einen sehr hübschen Dusika Highriser habe ich hier an Land gezogen. Wie üblich bei Dusika ist es keine Eigenproduktion sondern ein umgelabeltes Atala 2000 von Cesare Rizzato & C. S.p.A. in Padova. Dieses Braunmetallic/Bronze steht dem Italiener ausgezeichnet wie ich finde. Sehr schön auch der Huret-Stick-Shift-Schalter der eine 4-Gang Schaltung betätigt, ebenfalls von Huret.

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Dusika Atala

Atala 2000

Übernommen habe ich diesen Atala 2000 in Wien, nicht ganz original – grün lackiert, die Sitzbank mit Stoff überzogen und mit fetten Plastikbremshebeln. Egal, der Rahmen war recht gut lackiert und der Rest läßt sich austauschen. Wenn da nicht dieser falsche Aufkleber auf dem Oberrohr so nerven würde. Mit dem Fingernägeln herunter kratzen bringt keinen Erfolg. Leider sehr hartnäckig, also mit Chemie ran. Böse Chemie – der Lack hat es nicht überlebt und eine große Fläche ohne Lack bleibt zurück. Verdammt!!

Habe dann gleich alles zerlegt, zum Schmirgelpapier gegriffen und alles neu lackiert. Geputzt, poliert und frisch geschmiert mit neuer Sitzbank, Sissybar, Bremshebeln, Kette und Weißwandreifen steht der Italiener nun wieder wie neu da. Ausgestattet ist der Highriser mit einer 4-Gang Simplex Kettenschaltung und einem Huret Schalthebel.

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Atala 2000

Dusika HD 2000 Special

Einen Dusika Highriser habe ich ja schon in meiner Sammlung, und auch dieser hier ist von Cesare Rizzato & C. S.p.A. in Padova gebaut und für Dusika Wien umgelabelt worden. Normalerweise wurden diese Highriser als Atala HD 2000 verkauft.

Wie so oft bei Atala gibt es keine Nabenschaltung sondern eine Kettenschaltung, in diesem Fall eine seltene 4-Gang Schaltung von Huret mit dem dazu passenden schönen Huret-Schalthebel. Sehr nett sind auch hier wieder die fix angelöteten Bremshebeln am Lenker, also keine Schellen. Die extrem verbogene Sissybar ist original, also nicht schrecken! ;-)

Bevor Fragen auftauchen, dieser Dusika Highriser bleibt nicht in meiner Sammlung, der ist für Michael aus Kärnten reserviert, er sucht schon lange einen Dusika und darf sich nun darüber freuen.

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Dusika HD 2000 Special

Atala Hop

Die Sommerpause ist vorbei! Leider, oder gut so. Zu viele Highriser stehen und liegen in meiner Werkstatt und warten auf eine Fertigstellung. Begonnen habe ich mit dem Atala Hop, ein Geburtstagsgeschenk für die kleine Tochter von meinem guten Freund Erich aus Gleisdorf.

Bei diesem Projekt steht nicht die Originalität an erster Stelle, deswegen habe ich die abgebrochenen Kotschützer nicht ersetzt sondern nur demontiert, auch das Vorderlicht wird nicht benötigt, kommt in meine Teilesammlung. Die Schaltung wird derweil nur auf einen Gang fixiert, zu kompliziert wäre die Handhabung für die kleine Crossfahrerin. Kettenschutz habe ich einfach einen aus meinem Teilefundus montiert. Alles geputzt und neu geschmiert läuft das Ding wieder sehr gut.

Aber gerade bei dem voll gefederten “Bici Cross” aus Italien merkt man deutlich daß es sich dabei um ein Kinderrad handelt. Als Erwachsener taucht die hintere Federung sehr weit ein und somit sitzt man wie ein Frosch auf dem (Schaukel)Rad… ;-)

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Heute habe ich ein gelbes Atala Hop von Peter aus Graz gekauft. Es handelt sich hierbei um ein typisches italienisches “Bici Cross” mit funktionierender Federung, Trommelbremsen und Cross-Reifen vorne und hinten. Die 3-Gang Kettenschaltung wird von einem Gian Robert Campione Schaltwerk geschalten. Diese Schaltung findet man auch auf dem einen oder anderen italienischen Rennrad! Leider fehlt der große, schwarze Plastikschalthebel, der gleiche der auch auf meinem Dusika Highriser zu finden ist. Die Kotflügel aus Plastik sind abgebrochen und der Kettenschutz fehlt, sonst ist diese Enduromaschine im erstaunlich guten Zustand, wenig bis kein Rost, guter Lack und schöne Logos und Schriftzüge.

Gebaut wurde das Atala Hop von Cesare Rizzato & C. S.p.A. in Padova.

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

Atala Hop

HD 2000 Special – Lack abbeizen

Leider waren einige Teile von Roberts HD 2000 Highriser schwarz überlackiert. Die Farbe mit Abbeizer vom verchromten Lenker zu bekommen ist keine Hexerei. Abbeizer gibt es als Gel oder aus der Spraydose als Schaum. Ich habe gute Erfahrungen mit dem Paint Stripper Spray von Innotec gemacht.

Aufsprühen und so lange einwirken lassen bis sich der Lack löst. Sieht dann so aus:

HD 2000 Special - Abbeizer wirkt auf Lenker

HD 2000 Special - Abbeizer wirkt auf Lenker

Ich wische dann das Zeugs einfach ab und entferne Lackreste am Lenker mit der Drahtbürste.

HD 2000 Special - Entlackter Lenker

HD 2000 Special - Entlackter Lenker

Das war einfach, schwieriger wird es bei überlackierten Rahmenteile. Wie gehabt wird der Abbeizer aufgetragen.

HD 2000 Special - Abbeizer auf Rahmenteil

HD 2000 Special - Abbeizer auf Rahmenteil

Hier muß man schnell sein und rechtzeitig den Abbeizer entfernen, sonst greift er auch den Originallack an! Lackreste die beim Abbeizen nicht verschwunden sind kratze ich vorsichtig mit einem Kunststoffteil ab.

HD 2000 Special - Lackreste abkratzen

HD 2000 Special - Lackreste abkratzen

Die Gabel habe ich ebenso behandelt, nun ist wieder alles im Originalzustand.

HD 2000 Special - Rahmen im Originallack

HD 2000 Special - Rahmen im Originallack