Schlagwort-Archiv: Lackierung

Bonanzarad – United Colors

Habe dieses bunte Teil in Graz gefunden und gleich abgeholt. Wurde vor längerer Zeit mal auffällig lackiert, war wohl ein deutsches Alpina. Schnell das Bonanzarad etwas überholen und dann paßt das schon, neue Reifen rauf, ein wenig putzen und fertig – so der Plan.

Räder runter, Reifen runter, hm, das Chrom der Felgen könnte poliert werden, die Naben auch gleich zerlegen, reinigen und neu schmieren. Und wenn schon die Räder runter sind kann man auch die Schutzbleche entfernen, läßt sich leichter polieren. Hm, das Tretlager hat Spiel, aufmachen und die kaputten Lagerschalen in mehreren Teilen rausholen, alles reinigen, neue Lagerschalen und neues Fett. Jetzt sind schon alle Lager wieder fit, nur das Steuerlager nicht, also auch das zerlegen. Und dann kann man auch gleich den nackten Rahmen polieren und den Rest auch noch putzen.

Alles wieder zusammen bauen mit neuen Reifen, NOS Sitzbank, NOS Schaltkulisse, neue Seilzüge, neue Kette und NOS Lenkergriffe.

Wird jetzt in Graz von Tom oder seiner Freundin pilotiert.

NOS: new old stock – originale alte Teile aus altem Lagerbestand
Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Bonanzarad - United Colors

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Rahmen und Gabel

Heute habe ich die lackierten Teile des kleinen Alexanders auf Vordermann gebracht. Als großes Problem stellten sich die wild auf dem Rahmen platzierten alten Aufkleber/Pickerln heraus. Der als erstes eingesetzte Föhn brachte gar nichts. Mit Aceton dagegen ging es recht flott, die Aufkleber lösten sich einfach auf.

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Aufkleber lösen mit Aceton

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Aufkleber lösen mit Aceton

Blöd nur wenn darunter ein originaler Schriftzug oder ein Logo ist. Da löst sich alles auf und nichts bleibt übrig. Das wollen wir nicht! Also vorsichtig mit einem Messer den Aufkleber herunter schaben. Eine Arbeit die keinen Spaß macht und auch ewig dauert.

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Aufkleber mit Messer lösen

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Aufkleber mit Messer lösen

Nach dem Herunterkratzen sieht die Sache nicht gerade hübsch aus.

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Aufkleber entfernt

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Aufkleber entfernt

Erst nach gründlicher Reinigung und Politur des Rahmens kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein. :-)

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Rahmen poliert

Alexander 18 Zoll Bonanzarad – Rahmen poliert

HD 2000 Special – Teile lackieren

Der HD 2000 Special hat Schutzbleche und Felgenscheiben weiß lackiert. Leider sind diese Teile alles andere als schön und müssen neu lackiert werden. Die Felgenscheibe auf der Ritzelseite ist leider vollkommen durchtrennt, da hat die Kette gute Arbeit geleistet.

HD 2000 Special – Felgenscheibe durch Kette zerstört

HD 2000 Special – Felgenscheibe durch Kette zerstört

Diese Scheibe habe ich so gut es ging gedengelt und geradegebogen – Ersatz wird es wohl kaum zu kaufen geben.

Schutzbleche vorne und hinten, vor und nach der Bearbeitung mit der Drahtbürste.

HD 2000 Special – Kotbleche

HD 2000 Special – Kotbleche

Nach der Rostentfernung bekommen die Teile noch eine Behandlung mit Fertan – Rostumwandler.

HD 2000 Special – Fertan vor dem abwaschen

HD 2000 Special – Fertan vor dem abwaschen

Der Kettenschutz hat gefehlt, da habe ich einen ähnlichen aus meinem Fundus verwendet und mit den anderen Teilen neu lackiert.

HD 2000 Special – Frisch lackiert

HD 2000 Special – Frisch lackiert

HD 2000 Special – Lack abbeizen

Leider waren einige Teile von Roberts HD 2000 Highriser schwarz überlackiert. Die Farbe mit Abbeizer vom verchromten Lenker zu bekommen ist keine Hexerei. Abbeizer gibt es als Gel oder aus der Spraydose als Schaum. Ich habe gute Erfahrungen mit dem Paint Stripper Spray von Innotec gemacht.

Aufsprühen und so lange einwirken lassen bis sich der Lack löst. Sieht dann so aus:

HD 2000 Special - Abbeizer wirkt auf Lenker

HD 2000 Special – Abbeizer wirkt auf Lenker

Ich wische dann das Zeugs einfach ab und entferne Lackreste am Lenker mit der Drahtbürste.

HD 2000 Special - Entlackter Lenker

HD 2000 Special – Entlackter Lenker

Das war einfach, schwieriger wird es bei überlackierten Rahmenteile. Wie gehabt wird der Abbeizer aufgetragen.

HD 2000 Special - Abbeizer auf Rahmenteil

HD 2000 Special – Abbeizer auf Rahmenteil

Hier muß man schnell sein und rechtzeitig den Abbeizer entfernen, sonst greift er auch den Originallack an! Lackreste die beim Abbeizen nicht verschwunden sind kratze ich vorsichtig mit einem Kunststoffteil ab.

HD 2000 Special - Lackreste abkratzen

HD 2000 Special – Lackreste abkratzen

Die Gabel habe ich ebenso behandelt, nun ist wieder alles im Originalzustand.

HD 2000 Special - Rahmen im Originallack

HD 2000 Special – Rahmen im Originallack

Junior Stratostreak 3 – Zusammenbau

Schon vor dem Lackieren habe ich einige Löcher in den Rahmen gebohrt für eine dezente Kabelverlegung.

Junior Stratostreak 3 – Kabelverlegung

Junior Stratostreak 3 – Kabelverlegung

Noch im hängenden Zustand montiere ich so viel es geht, damit der neue Lack nicht beschädigt wird.

Junior Stratostreak 3 – Zusammenbau

Junior Stratostreak 3 – Zusammenbau

Junior Stratostreak 3 – Rahmen lackieren

Die Logos und Schriftzüge habe ich genau abgeklebt und den grundierten Rahmen geschliffen.

Junior Stratostreak 3 – Rahmen abkleben

Junior Stratostreak 3 – Rahmen abkleben

Aufgehängt zum Lackieren.

Junior Stratostreak 3 – Rahmen geschliffen

Junior Stratostreak 3 – Rahmen geschliffen

Nach dem Lackieren – die abgeklebten Bereiche sind schon wieder sichtbar. Der Übergang der Logos vorne und am Sitzrohr werden später noch poliert.

Junior Stratostreak 3 – Rahmen lackiert

Junior Stratostreak 3 – Rahmen lackiert

Das war meine erste “richtige” Lackierung und es wird wohl längere Zeit keine weitere geben. Es ist gar nicht so einfach als Laie eine Lackierung ohne Fehler zu bewältigen. Wird noch viel Arbeit die Lackiernasen zu beseitigen. ;-)

Junior Stratostreak 3 – Rahmen grundieren

Schnell noch den neuen Lack auf der Gabel mit dem alten Lack am Rahmen vergleichen – einen Hauch heller ist die neue Farbe, aber ich denke das ist verschmerzbar.

Junior Stratostreak 3 – Lackvergleich

Junior Stratostreak 3 – Lackvergleich

Nun muß auch der Rahmen dran glauben, Lack ab! Ein Häufchen auf der Werkbank, der Rest auf dem Boden und in meiner Lunge. ;-)

Junior Stratostreak 3 – Rahmen entlackt

Junior Stratostreak 3 – Rahmen entlackt

Logos und Schriftzüge habe ich großzügig abgeklebt.

Junior Stratostreak 3 – Logos und Schriftzüge

Junior Stratostreak 3 – Logos und Schriftzüge

Und nach dem Grundieren, jetzt ist schleifen angesagt…

Junior Stratostreak 3 – grundiert

Junior Stratostreak 3 – grundiert

Junior Stratostreak 3 – Gabel lackieren

Eigentlich wollte ich den Rahmen einfach sandstrahlen lassen, aber die Angst Logos und Schriftzüge dabei zu beschädigen war zu groß. Also habe ich gestern die Gabel mit der Drahtbürste in der Bohrmaschine entlackt und entrostet. Die Ecken mußten mit Schleifpapier bearbeitet werden.

Junior Stratostreak 3 - Gabel entlackt

Junior Stratostreak 3 - Gabel entlackt

Dann mit der Feile grobe Hervorhebungen entfernt, grundiert, Spachtel für kleine Beschädigungen aufgetragen und glatt geschliffen.

Junior Stratostreak 3 - Gabel geschliffen

Junior Stratostreak 3 - Gabel geschliffen

Und heute wurde lackiert, schaut ja schon mal ganz nett aus. Bin gespannt wie es morgen aussieht beim Vergleich mit der Originalfarbe am Rahmen.

Junior Stratostreak 3 - Gabel lackiert

Junior Stratostreak 3 - Gabel lackiert

Junior Stratostreak 3

Es geht los mit der Restauration meines Junior Stratostreak 3 Highrisers.

Das Paket

Gekauft habe ich das gelbe Ding in Wien, teilzerlegt und mit Klebeband zusammengeklebt.

Junior Stratostreak3 - Das Paket

Junior Stratostreak3 - Das Paket

Zerlegen und begutachten

Erstmal alles vom Rahmen geschraubt und hübsch aufgelegt.

Junior Stratostreak3 - Einzelteile

Junior Stratostreak3 - Einzelteile

Das coole, kurze vordere Schutzblech ist leider in einem sehr schlechten Zustand – Chrom blättert ab.

Junior Stratostreak3 - Schutzblech vorne

Junior Stratostreak3 - Schutzblech vorne

Der Lack am Rahmen hat auch sehr viele Beschädigungen. Werde ich lackieren müssen.

Junior Stratostreak3 - Lack am Rahmen

Junior Stratostreak3 - Lack am Rahmen

Die Sitzbank wurde leider bei der Verpackung auf das Sitzrohr gepresst, ich hoffe der Abdruck verschwindet mit der Zeit.

Junior Stratostreak3 - Sitzbank

Junior Stratostreak3 - Sitzbank

Logos und Schriftzüge sind noch in einem guten Zustand, die müssen bei der Lackierung unbedingt erhalten bleiben.

Junior Stratostreak3 - Logos und Schriftzüge

Junior Stratostreak3 - Logos und Schriftzüge

Fichtel & Sachs Torpedo 515 Dreigang Nabenschaltung mit eingestanzten “S”, also Baujahr 1974.

Junior Stratostreak3 - Torpedo 3-Gangnabe

Junior Stratostreak3 - Torpedo 3-Gangnabe

Lack

Beim Farbengeschäft meines Vertrauens haben ich mit Hilfe einer Farbkarte einen passenden Farbton ermittelt und abmischen lassen.

Junior Stratostreak3 - Farbkarte

Junior Stratostreak3 - Farbkarte