Dusika Racing Highriser

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken mit einem Highriser beim weltbekannten Altbaukriterium mitzumachen.  Es scheiterte meist an Zeit und auch am passenden Untersatz. Mein Zweit-Dusika liegt eh schon lange unter der Werkbank und wartet auf ein wenig Action – na dann.

So rostig wie die Chromteile an dem Highriser sind zahlt es sich nicht aus dagegen anzukämpfen, also lasse ich es. Der blaue Lack wird poliert, Chrom rostig, weiße Teile, so der Plan.

Von einem BMX das hintere Laufrad mit Freilaufnabe genommen, das vordere von einem Klapprad, die KHE Bikes Mac 1.5 Reifen von einem BMX, kleine Pedale die in engen Kurven nicht am Boden streifen montiert und noch neue Bremszüge. Den Sattel habe ich schnell irgendwie neu überzogen (Perfektion ist hier fehl am Platz) und für die sonst nötige überlange Bremszange hinten einen Bügel gebastelt der eine kürzere Bremszange ermöglicht.

Fertig ist die Rennmaschine (Da blaue Gasslhatzer) für viel Spaß – das Siegen überlasse ich anderen… ;-)

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

Dusika Racing Highriser

2 Gedanken zu „Dusika Racing Highriser

  1. Pingback: 19. Grazer Altbaukriterium “Nieseblitz” | Highriser Österreich

  2. Pingback: 21. Grazer Altbaukriterium “O’Carolans 2nd Attempt” | Highriser Österreich

Hinterlasse eine Antwort